Downloads

Die Programme stehen normalerweise als ausführbares Setup-Programm und als ZIP-Archiv zum Download bereit. Das Setup-Programm hat den Vorteil, dass bei einer Erstinstallation alle benötigten Verzeichnisse angelegt und, soweit möglich, auch Grundeinstellungen vorgenommen werden. Für den erfahrenen Anwender ist besonders die ZIP-Version interessant, weil hier nur die wirklich benötigten Komponenten extrahiert werden müssen. Bei einer Erstinstallation müssen natürlich die benötigten Verzeichnisse vom Benutzer eingerichtet und die Grundeinstellungen manuell vorgenommen werden.

Installation

Sie können alle Programme in einem Verzeichnis Ihrer Wahl installieren. Wenn ein Programm im Standard-Programmverzeichnis installiert werden soll, müssen Sie über Administratorenrechte verfügen. Um Probleme mit Schreibrechten im Programmverzeichnis zu vermeiden, legen  SchiILDplan und Kurs 42 ein (bei der Installation frei wählbares) Arbeitsverzeichnis an, in dem Lizenz- und Konfigurationsdateien, Formulare und Daten gespeichert werden.