Eigenständige Programme

Die Tools ergänzen Schild-NRW um Funktionen, die im Schuljahresablauf relativ selten benötigt werden, wie z.B. das Konferenzmodul. Ein Plugin in ein eigenständiges Programm zu verlagern hat den Vorteil, dass es wirklich nur bei Bedarf aktiviert werden muss, während Plugins, auch wenn sie nicht benötigt werden, beim Programmstart geladen werden. Ein gutes Beispiel ist das im Prinzip nur zwei Mal im Jahr wirklich benötigte Konferenzmodul.

PlugIns

Bei der Stundenplananzeige wird zwischen Klassen-, Lehrer- und Raumplananzeige (plgSchILDPlan) und der Anzeige individueller Schülerpläne (KursPlugin) unterschieden. Im ersten Fall muss in Schild-NRW unter Extras->Einstellungen die Standard-Stundenplandatei ausgewählt werden, im zweiten Fall muss die Blockungsdatei, deren Pläne angezeigt werden sollen, im Unterverzeichnis 'Blockungen' von Schild-NRW liegen. Diese Blockungen müssen nach folgender Konvention benannt werden: 'BL-Jahrgangskürzel-Abschnitt'. Die Datei BL-EF-2.BLO ist also die Blockungsdatei für die EF im zweiten Halbjahr (oder auch Quartal).